ACTIVITATEN

Museums Petit Palais – Avignon

Das Museum des Petit Palais in Avignon: eine außergewöhnliche Sammlung von Kunstwerken des Mittelalters und der Renaissance.

Aufenthalt in Avignon, Besuch des Museums des Petit Palais

Während Ihres Aufenthaltes im Château La Roque in der Provence werden Sie sicherlich den Päpstepalast in Avignon besuchen wollen, die größte mittelalterliche Festung Europas. Anschließend können Sie Ihren Rundgang im Museum des Petit Palais fortsetzen, in dem Werke von Botticelli, vielen italienischen Primitivmalern und Bildhauern sowie der Schule von Avignon ausgestellt sind.

Ein Raum im Château La Roque, um Ihr Eintauchen ins Mittelalter zu beginnen.

Château La Roquekann wirklich sagen, dass es eine großartige Einführung in die Geschichte der Päpste in Avignon ist. Persönliches Eigentum der Päpste für 5 Jahrhunderte, die Burg verdankt ihr mehr als 1000 Jahre altes Bestehen der ständigen Pflege und Aufmerksamkeit, die die Päpste ihr entgegenbringen.

Übernachten Sie in einem luxuriösen Gästezimmer im Château La Roque und machen Sie sich bereit für ein zeitloses Eintauchen in die Geschichte.

Das Museum des Petit Palais: Hauptwerke von Botticelli

Das Museum des Petit Palais ist einfabelhafter Ort, der der Malerei und Skulptur der Mittelalter- und Frührenaissance (13. bis 16. Jahrhundert) gewidmet ist. Sie beherbergt eine der bedeutendsten internationalen Sammlungen italienischer Maler (Berlinghieri, Bartolo, Nardi, Botticelli, Carpaccio) und Maler der Avignon School (Bréa, Lieferinxe, Dipre).

Mit 390 Gemälden von mehr als 130 Künstlern und 600 Skulpturen ist sie zusammen mit dem Louvre-Museum die größte Sammlung ihrer Art in Frankreich. Eine große Anzahl von Werken stammt aus der von Napoleon III. erworbenen Sammlung Campana.

Anlässlich seines 40-jährigenBestehens hat das Museum des Petit Palais einen neuen Saal eröffnet, der Boticelli und seinem Studio gewidmet ist. Dort können Sie fünf seiner Werke bewundern, darunter die Venus mit drei Putten und die Madonna mit Kind. Sie können auch das kürzlich rekonstruierte Triptychon von Giovanni di Tommasino Crivelli und im Oktober nach seiner vollständigen Restaurierung das Venasque Triptychon bewundern.

Dieses unvergleichliche Museum befindet sich im Petit Palais, dem ehemaligen Palastder Erzbischöfe von Avignon aus dem 14. Jahrhundert. Es befindet sich neben dem Päpstepalast im historischen Zentrum von Avignon.

Täglich geöffnet, außer dienstags, 1. Januar, 1. Maiund 25. Dezember.
Öffnungszeiten: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr.
Zulassung: Voller Preis: 6€ – Halber Preis: 3€ -Gruppen ab 10 Personen: 3€
Adresse :
Museum des Petit Palais
Platz des Palais des Papstes
84000 Avignon
Tel. 33 (0)4 90 86 44 58
musee.petitpalais@mairie-avignon.com
http://www.petit-palais.org